Wer ist unser Team und was erwarten unsere Kunden oder Bewerber von uns?

Diese offene Frage stellten sich sowohl unsere Teammitglieder als auch viele Menschen in Deutschland und weltweit, z.B. unsere Kunden und unsere Bewerber. Warum? Die Antwort für selbständig Denkende:

Die großen Unternehmerverbände diskutieren weiter heiß um die weitere massenhafte Wegrationalisierung von Arbeitsplätzen und stellen dafür riesige Summen zur Verfügung für künstliche Intelligenz, für autonome Roboter und Fahrzeuge, für Big Data, für Mobilfunknetze mit 5 G, für Industrie 4.0 und smart Factory, für Landwirtschaft 4.0 und smart Farming, Kryptowährungen und Blockchains und andere. Es betrifft alle Bereiche der Gesellschaft! Die Planungsunsicherheiten für die Unternehmen in der Corona-Krise beschleunigt diesen Prozess extrem, besonders in den kommenden Jahren. Unternehmen wollen sowohl die großen Unsicherheiten durch menschliche Arbeitskraft beseitigen als auch hohe Kosten vermeiden, die damit entstehen. Humankapital war gestern! Ein Roboter arbeitet 24 Stunden, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Ohne Urlaub, ohne Krankheit, selbst an Feiertagen und ohne die vielen menschlichen Probleme. Er ist immer fit und präsent! Er ist viel profitabler als Menschen sein könnten!

Unter www.book-writer.de/politik.html kann sich jeder selbst weiter informieren, muss aber nicht.

Werde ich da meinen Arbeitsplatz mittelfristig behalten können und wie kann meine Zukunft aussehen? - war logischerweise die folgende Frage unserer Teammitglieder und wie wirken sich die Veränderungen auf meine Familie, meine Freunde und andere aus?
Wer kann diese Frage noch mit Sicherheit beantworten?

Aber wer in unserem Team stellt solche Fragen? Was haben sie bisher gemacht?

Unsere Verkäufer. Viele kleine Geschäfte gehen aktuell kaputt. Der Versandhandel über Amazon & Co. gibt ihnen den Rest. Verwaiste Innenstädte werden unsere Zukunft bestimmen. In den Supermärkten werden Kassen ohne Personal bereits getestet und bald Alltag werden. Und was machen die bisherigen Verkäufer?

Unsere Kraftfahrer: Autonome (fahreröose) Fahrzeuge werden in absehbarer Zeit unser Strassenbild beherrschen. Und sehr viele Kraftfahrer verlieren ihre Jobs. Und dann?

Unsere Produktionsarbeiter: Was wird aus den vielen Zulieferfirmen, Werkstätten und Tankstellen bei der weiteren Einführung der Elektromobilität? E-Autos brauchen keine Motoren, Getriebe, Kühler, Luftfilter, Auspuffanlagen usw. und auch nicht deren Reparatur und auch keinen Kraftstoff von der Tankstelle. Das Gleiche gilt für Wasserantriebe mittels Brennstoffzelle, z.B. für LKWs.

Schüler der oberen Klassenstufen: Was erwartet sie nach ihrem Schulabschluss? Eine Berufsausbildung oder ein Studium mit ungewissen Zukunftsaussichten, da man ihnen nicht das beigebracht hat, was für ein erfogreiches Leben wirklich wichtig ist? 

Unsere Studenten und Hochschulabsolventen: Die wissenschaftliche Entwicklung verläuft so rasant, dass sie an ihren Unis und Hochschulen nur noch das veraltete Wissen von gestern und vorgestern lernen. Was sie in den nächsten Jahren oder für ihr Leben brauchen oder wie man Probleme analysiert und anschließend löst wird ihnen nicht gelehrt. Was wird aus ihnen? Bekommen sie überhaupt einen gut bezahlten Job oder werden sie zum unbezahlten Dauerpraktikanten nach erfolgreichem Abschluss ihres langen Studiums? Oder gehen sie in eine Zeitarbeitsfirma völlig unterbezahlt, um auf einer Baustelle Hilfsjobs zu erledigen?

Bankangestellte und Verwaltungsmitarbeiter: Blockchains, Kryptowährungen und künstliche Intelligenz sind die modernen Zauberwaffen von Banken und Verwaltungen, die viele Arbeitsplätze dort gefährden. Welche Chancen haben sie für einen Neuanfang?

Manager: kaum ein Job ist so gefährdert wie der Managerjob, gerade in Zeiten, in denen keiner weiß, was alles kommen wird. Was wird aus ihrem Wissen und ihren Erfahrungen?

Unternehmer: wie viele Unternehmen sind durch Corona oder die schnelle Entwicklung von Wissenschaft und Technik bereits gestorben oder kurz davor? Was wird aus ihnen?

Unsere Rentner: Viele Rentner können nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben sich ihren Lebensstandard, ihre Wohnung, ihr Auto, ihre Urlausreisen usw. nicht mehr leisten. Und was jetzt? Auch die Grundrente wird ihre Wünsche nicht erfüllen.

Und das sind nur einige Beispiele der Bereiche, die sich rasant verändern werden mit allen psychischen, finanziellen und sonstigen Belastungen für den Einzelnen.

Und so entstehen Abhängigkeiten von Arbeitgebern, von Arbeitsorten, von ungeahnten gesellschaftlichen Entwicklungen und vielen anderen mehr, die die eigene Zukunft stark gefährden und mit einem glücklichen Leben meist nicht viel zu tun haben. Und nebenbei entstehen viele psychische Probleme, für die kaum sinnvolle Lösungen angeboten werden außer Medikamenten mit massenhaften Nebenwirkungen.

Unser Team ist also eine bunte Mischung von Menschen aus den unterschiedlichen Schichten unserer Gesellschaft, die alle die gleiche Frage beantworten müssen: wie sieht meine Zukunft aus und wie kann ich sie aktiv beeinflussen? Vom Verkäufer bis zum Rentner mit Doktor-Titel.

Der Bildungsabschluss spielt bei uns eine untergeordente Rolle, sondern vielmehr, ob unser Teammitglied selbständig denken gelernt hat (einen geunden Menschenverstand oder auch Bauernschläue einbringt) und dies auch aktiv anwendet. Und wer das kann und will erhält bei uns auch alle notwendige Hilfe und Unterstützung, um erfolgreich die eigene Zukunft zu sichern. Sie alle wurden bei uns erfolgreiche Kursleiter und gestalten damit aktiv ihre Zukunft!

Und da sie den Weg zu uns gefunden haben und uns seitdem nicht wieder verlassen haben scheinen sie sich hier wohl zu fühlen, scheinen hier ein geistiges neues zu Hause gefunden und Lösungen für ihre persönliche Zukunft gefunden zu haben. Sie sind in unserem Team auf ihre Art und Weise glücklich! Gerade, weil jeder anders ist, jeder anderes Wissen und Erfahrungen einbringt und dafür geschätzt wird. Und weil unser Wissen sehr viele gute Lösungen bietet für alle möglichen Lebenslagen und Entwicklungen.

Ihr Wissen ist unser Kapital, das wir jedem zur Verfügung stellen, der die gleichen Fragen wie oben beantworten will, also zu unserem Wissen und unsere Erfahrungen aus Management und Unternehmensberatung, aus Psychologie und Pädagogik, aus Philosophie und Ökonomie und anderen Bereichen für den privaten oder den beruflichen Werdegang oder den Aufbau und die weitere Entwicklung des eigenen Unternehmens und jeder kann davon profitieren, der Veränderung wagt. Er muss es nur wollen!

Unsere Teammitglieder arbeiten meist anfangs nebenberuflich und entwickeln dann ihren Einsatz weiter. Nicht nur, um sich selbst zu helfen, sondern auch, weil es Spass und Freude bereitet, anderen neue Wege und Lösungen aufzuzeigen.

Und nicht zuletzt auch deshalb, weil jeder gleichberechtigt im Team Kritik üben, Probleme aufzeigen, eigene Ideen und Projekte einbringen kann, die aber sachlich formuliert und begründet sein müssen. Jeder wird dabei ernst genommen, anders als in anderen Unternehmen. Das ist unser größtes Unterscheidungsmerkmal und ein besonderes Kapital für unsere Teammitglieder, denn nur so können wir uns langfristig gemeinsam weiter entwickeln.

Welchen Nutzen habe ich persönlich von diesen Kursen?

Welchen Weg gehe ich mit und ohne diese Kurse?

Wie beginne ich? Eine Einführung






Mobirise